Startseite
Der Verein
Aktuelles
Termine
Archiv
Fußball
Turnen
Judo
Tischtennis
Volleyball
Rudern
Sportabzeichen
In-La-Wa
Tanzen
Handball
Badminton
Karate
Links
Raffinerielauf
Sidemap
Webimpressum



Detail :

Sonntag, 19. Februar 2017
InLaWA
2. Glashauslauf in Emsbüren mit Salzbergener Beteiligung

 

Am 19. Februar fand zum zweiten Mal der Glashauslauf in den Gewächshäusern von Emsflower statt-

Das ließen sich auch zahlreiche Salzbergener Läufer nicht entgehen, denn um diese Jahreszeit ohne Gegenwind und glatte Straßen zu laufen ist nicht selbstverständlich.

Um 13:30 Uhr gingen die 5 km Läufer auf die Strecke nachdem der Bambinilauf und diverse Schülerläufe schon zu Ende waren.

Sascha Brämsmann kam als erster Salzbergener ins Ziel nach nur 24:12 Minuten und Tom Darpel meisterte die Distanz mit 25:31 Minuten und erreichte den ersten Platz in seiner Altersklasse. Michaela Gentle belegte mit 27:46 Minuten den dritten Platz in Ihrer Altersklasse. Martin Kappenberg lie0ß auch nicht lange auf sich warten und überquerte die Ziellinie nach 30:21 Minuten. Marissa Temmen (32:52 Minuten ) und Nicola Boyer (32:53 Minuten) genossen den Lauf durch die verschiedenen Temperaturzonen gemeinsam. Mechthild Pöttering (40:26 Minuten) und Hanne Brunne (43:15 Minuten) finnischten an diesem Sonntag ihren ersten Wettkampf und berichteten stolz dass es sicher nicht der letzte war.

Der Startschuß für die 10 km Distanz fiel um 15:00 Uhr und verlief genau wie die vorangegangenen Läufe durch die Gewächshäuser von Emsflower, wo die Strecke mit Frühlingsblumen gesäumt war.

Hier erreichte als erster Salzbergener Andreas Herbers das Ziel nach nur 46:51 Minuten, dicht gefolgt von Verena Vidal Murcia (47:45 Minuten) die den zweiten Platz in Ihrer Altersklasse belegte. Gerhard Siepker belegte mit einer Zeit von 52:02 Minuten den 3 Platz in seiner Altersklasse. Judith Wargers erreichte das Ziel nach 57:16 Minuten.

(Von: M. Gentle)


« Zurück zur Übersicht