Startseite
Der Verein
Aktuelles
Termine
Archiv
Fußball
Turnen
Judo
Tischtennis
Volleyball
Rudern
Sportabzeichen
In-La-Wa
Tanzen
Handball
Badminton
Karate
Links
Raffinerielauf
Sidemap
Webimpressum



Detail :

Samstag, 5. September 2015
Rudern
Salzbergener Ruderer machen die Nacht zum Tag


 

Am ersten September-Wochenende fand traditionell das 24-h-Rudern statt. Gestartet wurde am Freitag um 16 Uhr bei (noch) gutem Wetter, allerdings sind gleich bei der ersten Tour bereits einige Ruderer in die ersten Regenschauer geraten.

 

Für nachts wurden die Boote mit Petroleumleuchten und Scheinwerfern ausgestattet. Außerdem musste der Steg noch mit Baustrahlern ausgeleuchtet werden um im dunkeln sicher anlegen zu können.

 

Auf Grund der massiven Regenfälle musste am späten Abend dann doch eine Pause eingelegt werden, was der Stimmung aber nicht schadete.

 

Die Touren ab 2 Uhr nachts sind dann auch wieder trocken geblieben. Treffpunkt aller Teilnehmer war immer wieder der Feuerkorb um sich aufzuwärmen.

 

5 muntere Ruderkameraden haben es geschafft ohne zu schlafen die Nacht durchzumachen und morgens in einen schönen strahlenden Sonnenaufgang zu rudern. Danach wurde erst mal gefrühstückt.

 

Den ganzen Samstag konnte man ununterbrochen diverse Bootsklassen auf der Ems finden.

 

Am Ende der 24 Stunden standen 1185 geruderte Kilometer von 32 Teilnehmern in 60 Fahrten im Logbuch.

 

 

Spitzenreiter waren Udo Wiesner mit 103 km dicht gefolgt von Dennis Veismann mit 100erruderten Kilometern. 

 

(Von: Judith Wargers)


« Zurück zur Übersicht