Startseite
Der Verein
Aktuelles
Termine
Archiv
Fußball
Turnen
Judo
Tischtennis
Volleyball
Rudern
Sportabzeichen
In-La-Wa
Tanzen
Handball
Badminton
Karate
Links
Raffinerielauf
Sidemap
Webimpressum



Detail :

Samstag, 12. Mai 2012
Rudern
Seeadler, River King und Lady Kracher heißen die neuen Boote der Ruderabteilung des SVA Salzbergen

Bootstaufe mit lokaler Prominenz


 

Das traditionelle Anrudern der Ruderer des SVA Salzbergen zur Saison 2012 begann in diesem Jahr mit der Bootstaufe von drei neuen Booten. Der Abteilungsleiter der Ruderabteilung, Marc Müscher, konnte neben den beiden Ehrenvorsitzenden des SVA, Hans Wolfgang Paschke und Theo Elfert, dem Vorsitzenden Christian Kunk auch den stellv. Bürgermeister Hermann Hermeling und den Kreistagsabgeordneten Franz – Josef Evers begrüßen. In den Grußworten der Ehrengäste wurde die sehr erfolgreiche Jugendarbeit der Abteilung hervorgehoben,die nun die Anschaffung der neuen Boote erforderlich machte. Denn der Rudersport auf dem landschaftlich reizvollsten Abschnitt der Ems zwischen Bentlage und Listrup verbindet Sportgeist mit der Natur.

 

In seiner Ansprache ging Marc Müscher auf die Notwendigkeit ein, warum die Abteilung gerade diese Boote benötigt. Die Anschaffung ist einfach dem rasanten Mitgliederanstieg, innerhalb von 2 Jahren um 30 Prozent im Bereich der Jugendlichen, geschuldet. Durch die gute Zusammenarbeit mit dem Gesamtvorstand, den politischen Gremien auf lokaler- und Kreisebene sowie privater Sponsoren konnte die Finanzierung gesichert werden. Der Linzer Bootsbauer Max Schellenberger hatte für die zwei Einer in der Gewichtsklasse 70 kg und dem Doppelzweier mit Steuermann das beste und günstigste Angebot.

Stefan Kreuter, langjähriger Abteilungsleiter der Ruderabteilung, wurde für seinen Einsatz vom VorsitzendenChristian Kunk und dem Abteilungsleiter Marc Müscher für seine Verdienste um den Rudersport mit einem Präsent geehrt.

Dank sprach Marc Müscher allen aus, die mit Kuchenspenden, der Mithilfe bei der Außenreinigung des Bootshauses oder der Kranzbindung für die Boote mitgeholfen hatten. Danke möchte Marc Müscher auch der Fa. KFZ Abel aus Emsbüren sagen, denn durch die Bereitstellung eines Fahrzeuges konnten die Boote von einem Mitglied der Ruderabteilung aus Linz abgeholt werden.

Ein besonderer Dank galt dann den Sponsoren der Boote, die auch die Namensgebung bei der Bootstaufe vornamen. Simone Puls taufte das Boot auf den Namen River King, Annette Kahle auf den Namen Lady Kracher und Heribert Nasch den Doppelzweier auf den Namen Seeadler.

Nach der Taufe hieß es dann: Alles hört auf mein Kommando … und 30 Ruderer in 10 Booten eröffneten die Rudersaison mit einer Fahrt Emsaufwärts.

Ein gemütlicher Nachmittag im Bootshaus rundete das Anrudern ab.

Foto Scharfe Linse

 

(Von: H. Stein)


« Zurück zur Übersicht