Startseite
Der Verein
Aktuelles
Termine
Archiv
Fußball
Turnen
Judo
Tischtennis
Volleyball
Rudern
Sportabzeichen
In-La-Wa
Tanzen
Handball
Badminton
Karate
Links
Raffinerielauf
Sidemap
Webimpressum



Detail :

Sonntag, 11. September 2016
InLaWA
Staffelmarathon und Marathon in Münster


 

3 Läufer/innen des InLaWa starteten am 11.09.2016 um 9:00 Uhr mit ca. 3000 weiteren Läufern auf die Marathondistanz in Münster. Der Wettergott meinte es an diesem Sonntag besonders gut und bescherte sonnige 27°C, die den Läufern wirklich alles abverlangte. Rehase Amine kam bereits nach 3:18 ins Ziel. Auch Andreas Herbers ließ nicht lange auf sich warten und überquerte die Ziellinie auf dem Prinzipalmarkt nach 3:35. Michaela Gentle ließ sich etwas länger Zeit und genoss die Stimmung auf der Strecke etwas länger, sie erreicht das Ziel nach 4:24.

Der Start für die Staffelläufer fiel um 9:15 Uhr am Hindenburgplatz und führte die Läufer über 10,5 km bis zum Aasee, dort übergab der/die Läufer/in den Staffelstab in Form eines Chips der am Bein befestigt wurde an den/die zweite Läufer/in weiter.

Der/die zweite Läufer/in lief 11 km bis Nienberge wo der/die dritte Läufer/in bereits wartete.

Von Nienberge lief der/die dritte Läufer/in bis zur Roxeler Straße um dort von dem/der vierten Läufer/in in Empfang genommen zu werden. Der /die vierte Läufer/in brachte den Staffelstab dann ins Ziel, wo sie Stimmung dank der zahlreichen Zuschauer super war.

Einige Läufer/innen nutzten die Chance gleich 2 oder 3 Staffeln zu laufen und eine Einstimmung auf den kommenden Berlin Marathon zu bekommen. Die Stimmung unter den Läufer/innen war super und so wurde teilweise auf der Strecke ein wenig gefeiert.

Alle Läufer/innen des SVA kamen gut über und alle Staffeln haben ihren Staffelstab ins Ziel gebracht.

(Von: M. Gentle)


« Zurück zur Übersicht