SVA Salzbergen 1919 e.V.

SVA Salzbergen 1919 e.V.

Suchfunktion Intranet

Suchanfrage

SVA Salzbergen 1919 e.V.

Karate

Karate

So wie die blanke Oberfläche des Spiegels
alles wiedergibt, was vor ihm steht, und wie
ein stilles Tal selbst den schwächsten Laut
weiterträgt, soll der Karateschüler sein
Inneres leer machen von Selbstsucht und
Boshaftigkeit, um in allem, was ihm
begegnen könnte, angemessen zu handeln.

(Karateweisheit)

Geschäftsführer

Christian Becker
Holunderweg 4
48499 Salzbergen

Tel: 05976 94 81 81
E-Mail: karate@sva-salzbergen.de

Hallo und willkommen beim Karate!

Hier kurz ein paar nützliche Info´s für Dich rund um unser Dojo.

Geschichtlich:

Das Goju – Ryu Karate ist übersetzt ein hart-weicher Stil und kommt ursprünglich
aus Japan (geschichtlich Okinawa). Unser dortiges Honbu Dojo des Yuishinkan (Haus des Geistes
o. Halle des Tapferen) ist in Osaka beheimatet. Das besondere unserer Stilrichtung ist,
dass wir auch Würfe, Hebel und auch den Bodenkampf trainieren und somit relativ nahe an
der realen Selbstverteidigung sind.

Das Yuishinkan Goju – Ryu Karate ist von Hanshi Fritz Nöpel (10. Dan) 1967 nach
Deutschland (Unna) gebracht worden. Er unternahm 1954 eine Fahrradreise durch Asien
mit dem Ziel, die Olympischen Spiele in Australien zu besuchen. Fritz ist dann aber wohl
1957/58 in Japan “hängen” geblieben. Dort begann er im Yuishinkan, dem Dojo von Kisaki in
Osaka das Goju – Ryu Karate zu erlernen.

Unser Dojo in Salzbergen/Holsten:

Gegründet wurde es 2009, seitdem bis Anfang 2016 wurde hier Shotokan – Karate
trainiert. Mit neuen Trainern wechselten wir dann auch die Stil Richtung.

Unser Vereins Logo:

Das Logo des Yuishinkan stellt in stilisierter Form einen Drachen dar.
Wird aber auch oft als Shiko – Männchen bezeichnet.

                                                             

Dojokun = Dojo Regeln

1. Übe mit korrektem Benehmen und Etikette
2. Übe unermüdlich weiter
3. Übertreibe nicht
4. Übe ohne Stolz und Arroganz
5. Forme Körper und Geist
6. Komme sauber und gepflegt zum Training
7. Komme pünktlich zum Training
8. Respektiere deine Mitschüler und vor allem deine Trainer
9. Habe Vertrauen
10.Habe Spaß!!!

Es gibt natürlich weitere detailliertere Informationen. Bei weiterem Interesse wende Dich
gerne an Deine Trainer.

Neuigkeiten

Lust auf Sport, Bewegung und Fitness?
Dann ist ein Karate-Schnuppertraining im SVA Salzbergen genau das Richtige!

 

Ab dem 10. Oktober 2019 findet ein neuer kostenloser Anfängerkurs für Jugendliche (ab 14 Jahre) und Erwachsene statt. Jeder ist herzlich eingeladen diese Kampfsportart im SVA auszuprobieren, eine Teilnahme am Training ist aber auch jederzeit einfach möglich!

 

Bis zu zwei Mal pro Woche geben die Trainer eine Einweisung in die Grundtechniken des Karate.

 

Dazu kommen allgemeines Fitnesstraining, Stärkung der Rumpfmuskulatur, Flexibilität und auch eine gesunde Portion Spaß.

 

Das Training findet dienstags und donnerstags von 19:00 bis 20:30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Holsten-Bexten statt.

 

Trainiert wird barfuß und in Sportkleidung (lange Hose).

 

Das Karateteam des SVA freut sich auf neue Trainingspartner!

 

  1. Lehrgang zu Fronleichnam

 

Zum fünften Mal in Folge richteten die Karate-ka des TV Jahn Rheine einen Lehrgang zu Fronleichnam aus. Insgesamt nahmen 112 Karate-ka teil – und auch der SVA Salzbergen war wieder mit einer starken Mannschaft vertreten.

 

Einige Teilnehmer waren bereits am Mittwochabend angereist, um die Zelte am „Stammplatz“ aufzustellen. Das Tennis-Club-Haus mit den angrenzenden Grünanlagen bot wieder hervorragende Rahmenbedingungen um zwischen den Trainingseinheiten auch die nötige Ruhe zu finden und wieder Energie zu tanken.

 

Jeder Teilnehmer hatte die Möglichkeit an bis zu fünf Trainingseinheiten pro Tag teilzunehmen, die nach Leistungsgruppen unterteilt in 3 Sporthallen des Sportparks angeboten wurden. Zur Verstärkung des eigenen Trainerteams hatten die Karate-ka wieder namhafte Gasttrainer eingeladen.

 

Auch unsere SVA Trainer Christan Becker (5.Dan) und Mike Woltering (3.Dan) gehörten zum Trainerteam. Sie vermittelten unter anderem Elemente in traditionellen Formen des Karate (jap. Kata) und Wurftechniken vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen (jap. Nage Waza).

Für den Blick über den Tellerrand war Jan Beißner zuständig. Er ist Landestrainer U 21 und Senioren im nordrhein-westfälischen Jiu-Jitsu Verband und Träger des 4. Dan.  Mit seiner Tochter Biana Beißner, amtierende deutsche Meisterin und Vizeweltmeisterin, zeigte er eindrucksvoll wie ein Angreifer mit Hebeln und Haltegriffen unter Kontrolle gebracht werden kann.

In den Trainingseinheiten von Prof. Dr. Reingard Zimmer (5. Dan Karate; 1. Dan Kyusho Jitsu) ging es unter anderem um Atmung und Ki (die innere Kraft) im Karate. Hier wurden besonders die weichen Elemente des Goju-Ryu betrachtet (Go=hart; Ju=weich).

 

Klaus Mergel (5.Dan) aus Seelze unterrichtete Übungsreihen von der Grundschule bis zum sportlichen Kampf mit der besonderen Beachtung von Körperspannung und Atmung. In seinen weiteren Trainingseinheiten zeigte er zusammen mit Barbara Reimer (4.Dan) Anwendungsbeispiele aus den Katas Gekisai und Kururunfa.

 

In den weiteren Trainingsangeboten des Trainerteams des TV Jahn spiegelte sich die Vielseitig-keit des Goju-Ryu Karate- Do wider. Verschiede Kata und deren Anwendungsmöglichkeiten wurden ebenso vermittelt wie Partnerformen und die Weiterentwicklung zum freien Kampf und zur Selbstverteidigung. Distanzübungen, Dreierkombinationen, Selbstverteidigung mit Kurzstock und offener Hand, angewandte Fallschule und Sturzprophylaxe wurden abwechslungsreich trainiert. Dass dabei auch Poolnudeln zum Einsatz kommen und Hip Hop auf Karate trifft hätten die Teilnehmer nicht unbedingt erwartet.

 

Gern angenommen wurde auch das Angebot der Bogenschieß-Abteilung diesen Sport zur Mittagszeit unter fachlicher Anleitung auszuprobieren.

Für die Kinder der Karate-Abteilung und deren Eltern gab es zwei spezielle Trainingsangebote und eine Einladung zu einem Gedankenaustausch bei einer kleinen Stärkung.

Und auch an den Entspannungsübungen aus dem Yoga, die Birgit Herkenhoff in der letzten Trainingseinheit des Tages anbot, bestand großes Interesse, obwohl die Übungen für ungeübte nicht immer nur Entspannung sondern auch Herausforderung waren.

 

Die Karate-Ka des SVA Salzbergen waren mit Freude bei dieser gelungenen Veranstaltung dabei und bedanken sich bei einem hochmotiviertem Organisationsteam. Auch im nächsten Jahr sind wir gerne wieder dabei!

 

 

SVA Salzbergen

– Abteilung Karate –

 

Halle

Grundschule Holsten-Bexten
Espel 3
48499 Salzbergen

Sporthalle an der Grundschule Holsten-Bexten

Training

Trainingsgruppe

Dienstag

Donnerstag

Kindergruppe (ab 8 Jahren)

17.30 - 19.00 Uhr

Jugendliche und Erwachsene

19.00 - 20.30 Uhr

19.00 - 20.30 Uhr

Ansprechpartner

Christian Becker
5. DAN

Mike Woltering
3. DAN

Florian Schmit
1. DAN

Tanja Woltering
1. Kyu

Daniel Silies
4. Kyu